Home

Datenschutz

Sie können der Verwendung Ihrer Daten durch uns jederzeit widersprechen. Bitte wenden Sie sich dazu an: MARIA SEIFERT COLLECTIONS, 04159 Leipzig; E-Mail: info@mariaseifert.com, Telefon: 0341 / 64087690 ; Verantwortliche Stelle nach dem Bundesdatenschutzgesetz: MARIA SEIFERT COLLECTIONS, Kirschbergstrasse 17, 04159 Leipzig

Datenschutzbeauftragte: Frau Maria Seifert

Personenbezogene Daten
Wann nutzen, übermitteln und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?
Wir respektieren, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sehr wichtig ist. Bei MARIA SEIFERT nimmt der Datenschutz einen hohen Stellenwert ein. Um dies zu gewährleisten, halten wir uns bei der Erhebung, Nutzung und Verarbeitung streng an die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutz- und des Telemediengesetzes und der Datenschutzgrundverordnung seit 25.Mai 2018.

In folgenden Fällen benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten:

  • bei Ihrer Bestellung ( Vorname, Nachname, E-Mail Adresse, Adresse, Telefonnummer)
  • bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns über unseren Kontaktbereich oder direkt über unsere E-Mailadresse info@mariaseifert.com
  • Bezahlung via Paypal

Ihre Daten helfen uns, Ihr Einkauf bei MARIA SEIFERT COLLECTIONS individuell zu gestalten und stetig zu verbessern. Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir:

  • zur Abwicklung Ihrer Bestellungen ( Vorname, Nachname, E-Mail Adresse, Adresse, Telefonnummer)
  • zur Lieferung der Waren an Sie und zur Abwicklung
  • der Zahlung via Paypal
  • zur Vorbeugung eines Missbrauchs auf unserer Internetseite
  • zu eigenen Marktforschungszwecken über PHP Web Stat 

Auf Verlangen werden wir Ihnen unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person oder Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten erteilen. Wenn Sie dies wünschen, senden Sie bitte eine Nachricht. Ebenso sind wir verpflichtet, auf Verlangen, die über Sie gespeicherten Daten zu berichtigen, zu sperren oder zu löschen.

Bestellabwicklung
Die personenbezogenen Daten speichern wir in erster Linie zur optimalen Auftragsabwicklung. Zu diesem Zweck geben wir sie gegebenenfalls an andere Unternehmen weiter wie den Versanddienstleister DHL, die Deutsche Post und Hermes, die Ihre bestellte Ware direkt an Sie liefern. Die so weitergegebenen Daten dürfen vom Empfänger lediglich zur Erfüllung seiner Aufgabe verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist ihm untersagt.

Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiver zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs- oder Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Computer und ermöglichen uns, Sie bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website Personendaten mittels Cookies zu beschaffen oder zu bearbeiten. Sie können die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser verhindern, indem Sie über die Menüleiste „Extras > Internetoptionen > Datenschutz“ (Internet Explorer) bzw. „Einstellungen > Datenschutz“ (Firefox) die Speicherung und das Lesen von Cookies einschränken oder ausschalten. Bitte beachten Sie, dass Sie gewisse Funktionen unserer Website ohne Cookies nicht nutzen können.“

Newsletter

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre versenden wir keine Newsletter. 

Verschlüsselung

Der Bestellprozess ist mit einem Let's Encrypt TLS 1.2 Zertifikat abgesichert (TLS_ECDHE_RSA_WITH_AES_256_GCM_SHA384, 256-Bit-Schlüssel)

Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder –nutzung 
Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke. Schwerpunkte der Verarbeitung personenbezogener Daten sind die folgenden Bereiche:

  • Lieferanten DHL, Deutsche Post, Hermes

Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien Kundendaten und Lieferantendaten, sofern diese zur Erfüllung der genannten Zwecke erforderlich sind. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können  Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externe Auftragnehmer entsprechend § 11 BDSG sowie externe Stellen und Abteilungen der MARIA SEIFERT COLLECTIONS zur Erfüllung der genannten Zwecke.

Regelfristen für die Löschung der Daten
Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen, satzungsgemäßen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen. Sofern Daten hiervon nicht betroffen sind, werden sie gelöscht, wenn die genannten Zwecke entfallen.

Geplante Datenübermittlungen an Drittstaaten 
Zur Abwicklung von Vorgängen im Rahmen des Geschäftszweckes werden Daten an Behörden, Kunden und Lieferanten in verschiedenen Ländern übermittelt. Sicherheitsmaßnahmen Durch Sorgfalt bei der Auftragsvergabe sorgt die MARIA SEIFERT COLLECTIONS dafür, dass die Schutzmaßnahmen gemäß §9 BDSG gewährleistet sind.