Home

Das Label

MARIA SEIFERT designt Mode für selbstbewusste Frauen, die ihr Leben fest im Griff haben und dennoch gerne ihre feminine Seite ausleben ohne dabei viel Zeit vor dem Kleiderschrank zu verbringen. Die Kollektion bringt die Schönheit und Grazie von Weiblichkeit zur Geltung und macht Schluss mit dem langweiligen Grau in Grau der Business-Hosenanzüge. Ihr Stil ist wunderbar unkompliziert und individuell zugleich: Kleider, Röcke, Blusen und Mäntel, deren Schnitte, Farben und Stoffe sich einfach kombinieren lassen - eine Kollektion, die sich immer richtig anfühlt und zu jedem Anlass passt.

Das neue kleine Schwarze
MARIA SEIFERT hat das kleine Schwarze neu interpretiert. Das Signature-Piece der Kollektion steht allen Frauen und gehört in jeden Kleiderschrank. Sein Schnitt und seine kompromisslose Verarbeitungsqualität machen sämtliche Stylingoptionen mit - denn Vielseitigkeit gehört zur Designphilosophie von MARIA SEIFERT: lässig mit Flipflops im Sommer oder barfuss am Strand, elegant zu Highheels am Abend, feminin unter einer Strickweste im Herbst und kernig über Stiefel im Winter. Mit dem neuen kleinen Schwarzen ist man perfekt angezogen, immer und zu allen Gelegenheiten, an 365 Tagen im Jahr.

Qualität und Nachhaltigkeit
MARIA SEIFERT erfüllt höchste Ansprüche an Material, handwerkliche Verarbeitung und Nachhaltigkeit. Dafür werden hochwertige, nach GOTS zertifizierte Stoffe verwendet. Statt mehrfach im Jahr komplett neue Kollektionen mit enormen Ressourcenverbrauch aufzulegen und damit einen schnelllebigen, saisonal orientierten Modekonsum zu bedienen, konzentriert sich MARIA SEIFERT auf eine ausgereifte Basiskollektion mit saisonalen Highlights. Auch das ist nachhaltig, denn gutes Design überzeugt länger als nur wenige Monate. Eine Qualität, die für sich selbst spricht und an der man lange Freude hat.

Upcycle what you love

Als die Ersten kreieren wir aus Saris die upcycling Kollektion: ein Statement an zeitgemäße upcycling Fashion. Gefertigt von unseren local heros in limitierten Stückzahlen sind wir besonders stolz, dass unsere besondere Kollektion zukünftig durch hiesige Produktionsfirmen gefertigt wird.
Zudem kaufen wir von unterschiedlichsten Einrichtungen und Stofflieferanten ausgesonderte oder überproduzierte Materialien auf. Das Resultat sind Produkte hergestellt aus z.b. alten Armeedecken, Futterkleider aus überproduzierten Cellulosefasern und Stoffabschnitte aus denen wieder neue Kollektionsteile, Einzelstücke, Applikationen oder Besätze hergestellt werden. Dies ist Teil unserer Unternehmensphilosophie und wird in den kommenden Saisons ausgebaut.

Recycle to save our nature

Wir lassen Stoffreste zu Papier weiter verarbeiten, fertigen Jacken und Mantelaufhänger für unsere Kollektionen oder verwenden diese einfach als Deko der Einkaufstaschen. Somit führen wir unsere Stoffe in den eigenen Produktionskreislauf zurück und schonen die Umwelt. Um dem hohen Verpackungsaufwand vorzubeugen verzichtet Maria Seifert weitestgehend auf eigens hergestellte Kartonagen und Verpackungsmaterialen, auch hier liegt das Augenmerk auf der Weiterverwendung bestehender Materialien. Für die Verpackung in unserem Ladengeschäft werden Tragetaschen aus Recyclingpapier mit handgeknüpften Papierkordeln verwendet. Das ist nicht nur nachhaltig, sondern unterstreicht das elegante Understatement von MARIA SEIFERT.